WIE KOMBINIERT MAN KLEIDER UND SANDALEN

Home / Style Tipps / WIE KOMBINIERT MAN KLEIDER UND SANDALEN

WIE KOMBINIERT MAN KLEIDER UND SANDALEN

Gibt es Regeln, wie man sein Outfit richtig mit Schuhen und Accessoires kombiniert? Auf welche Farben und Formen sollte man setzen? Die Antwort darauf ist einfach: Es ist eine Frage des Geschmacks! Aber es gibt doch einige Aspekte, die beachtet werden sollten, um Kleider und Sandalen fehlerlos aufeinander abzustimmen.

WIE KOMBINIERT MAN KLEIDER UND SANDALEN ENTSPRECHEND DER EIGENEN FIGUR

Weite Hosen, lange Röcke, Oversize-T-Shirts und dazu flache Schuhe: Das passt perfekt für große Damen, die nicht darauf achten müssen, dass ihre Figur schlanker erscheint. Keil und Absatz sollten von allen jenen in Betracht gezogen werden, die klein oder mittelgroß sind – das streckt das Erscheinungsbild, vor allem wenn man einteilige Kleider oder gerade geschnittene Röcke und Hosen dazu trägt. Aber wie gesagt, es gibt keine Regel und wir sollten aus dem Bauch heraus entscheiden: Wenn wir ein Modell finden, das uns gefällt, zählen weder ein hoher noch ein niederer Absatz, sondern allein die Tatsache, dass das DER richtige Schuh für dich ist!

 

AUF WELCHE FARBEN SOLLTE MAN BEI DER KOMBI VON KLEIDERN UND SCHUHEN ACHTEN

Im Frühling und Sommer sind frische und kräftige Farbtöne angesagt. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, passt der Klassiker Schwarz-Weiß immer. Sandalen in Altrosa, die mit einem Blockabsatz samt Detail in Silber und mit einem Knöchelriemchen mit Anhänger aufwarten, passen sich an jedes Outfit an: Vom aktuellen „Color Blocking”, bei dem kräftige und kontrastierende Farben zum Einsatz kommen, bis hin zu einem Mix aus neutralen und klassischen Tönen, wie dem Evergreen Schwarz. Diese altrosa Sandalen sind jedenfalls ein richtiger Jolly Joker wenn es darum geht, ein Outfit abzurunden.

 

Bei der Farbauswahl, wir sprechen jetzt nicht vom klassischen und unverzichtbaren Schwarz-Weiß, sollten wir uns an die Farbenlehre nach Johannes Itten erinnern. Sein Farbkreis ist ein wichtiger Ratgeber, wenn es um Farbkombinationen geht, weil er dabei hilft, das Verhältnis der Farben untereinander zu verstehen. Wenn man eine kräftige Farbzusammenstellung erzeugen möchte, nimmt man einfach „komplementäre” Farben, also solche, die sich im Kreis gegenüber liegen. Damit kann man die Farbwirkung noch zusätzlich verstärken.

 

WIE KOMBINIERT MAN KLEIDER UND DAMENSCHUHE

Der Schlüssel für die Kombination von Damenschuhen und Kleidern ist also der Kontrast. Dadurch können Details des Outfits hervorragend betont werden. Schuhe mit extravaganten Absätzen, wie Heels-Sandalen sowie färbige Pumps oder solche mit Fantasiemustern passen besonders gut zu einem klassischen, dezenten Look. Wählt man Schuhe mit kräftigen Farben zu einem Schwarz-Weiß-Outfit, kann man damit ein auffälliges Erscheinungsbild erzielen. Sollte allerdings die Bekleidung selbst sehr vordergründig sein, wäre es besser auf Damenschuhe mit einfachen Schnitten und klassischen Farben zu setzen. Damit wird das Ganze noch mehr aufgewertet.

 

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

PIT_blog-sunkissed_01PIT_blog-scarpe-bimba_01