Sportsneakers: 4 Dinge, die man wissen muss, um die richtige Wahl zu treffen

Home / Style Tipps / Sportsneakers: 4 Dinge, die man wissen muss, um die richtige Wahl zu treffen

Sportsneakers: 4 Dinge, die man wissen muss, um die richtige Wahl zu treffen

Beim Kauf des richtigen Schuhs sollte man einige Dinge beachten, denn vom Sneaker hängt nicht nur das Wohlgefühl unserer Füße und Gelenke ab, sondern auch die Verbesserung unserer Performance. Möchtest du mehr darüber erfahren? Dann lese bitte weiter!

Zwitschernde Vögel, warme Sonnenstrahlen, Schäfchenwolken am Himmel …. All das lockt uns hinaus ins Freie. Bevor es losgeht, sollten allerdings die richtigen Schuhe gewählt werden: Zu harte Sohlen verursachen oft Probleme mit den Sehnen; sind die Schuhe zu bequem, erhöht sich das Risiko einer Verstauchung. Hier findest du einige Hinweise, die du vor dem Kauf deines Sportsneakers berücksichtigen solltest:

-1 Der Boden: Sohlen für Asphaltstraßen unterscheiden sich gravierend von Sohlen für Waldwege. Deshalb ist es wichtig sich zu überlegen, wie viel Stoßdämpfung Sinn macht. Stell dir vor, einen Ferrrari auf einem Schotterweg zu fahren!

- 2 Die Pronation des Fußes: Diese Einwärtsdrehung des Fußes ist eine natürliche Dämpfungsbewegung. Knickt der Fußrand allerdings sehr stark nach innen, werden Bänder, Sehnen und Gelenke belastet. Deshalb sollte man in diesem Fall Schuhe wählen, die das Fußgewölbe korrekt stützen.

- 3 Die Fußform: Unterschiedliche Schuhe haben auch unterschiedliche Passformen. Ein schmalgeschnittener Schuh ist für einen breiten Fuß ungeeignet und auch alle, die ein Überbein haben, sollten unbedingt einen passenden Sneaker für ihre Laufaktivitäten wählen. Hier hilft nur eines: Diverse Modelle von unterschiedlichen Herstellern probieren, bis man den richtigen Schuh gefunden hat.

- 4 Die Technologie der Sohle: Viele Hersteller bieten patentierte Sohlen für diverse Sportarten an; in den Pittarello-Stores findest du Sportsneakers, die unserer Meinung nach speziell fürs Laufen geeignet sind.

Für die Herren empfehlen wir diese Skechers,

eine Marke, die sich vor allem durch hohen Komfort auszeichnet. Sie kommt bei Damen und Herren gleichermaßen gut an, nicht zuletzt dank der Ausführung in „total black”. Das robuste Obermaterial wetzt auch an den Seiten nicht ab. Die doppelte Sohle aus Memory Foam mit dem innovativen Dual-Lite-System erhöht die Kapazität der Stoßdämpfung.

Für die Damen bewährt sich der Sportsneaker von Nike bereits seit 1964: Das Lunarlon-Patent setzt auf Schaummaterial mit unterschiedlicher Dichte, welches eine weiche und reaktive Dämpfung ermöglicht.

Welche Sportsneakers magst du am liebsten? Hast du eine Lieblingsmarke oder variierst du deine Schuhe je nach Sportart, die du ausübst? Wir stehen dir auf jeden Fall gerne in unseren Stores bei der Auswahl zur Seite: Komm einfach in das nächstgelegene Pittarello-Geschäft!

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

Style_Tips_12Style_Tips_15