Lange Röcke und Damenschuhe: eine Gebrauchsanweisung

Home / Style Tipps / Lange Röcke und Damenschuhe: eine Gebrauchsanweisung

Lange Röcke und Damenschuhe: eine Gebrauchsanweisung

Ob romantisch oder im Rock- bzw. Hippie-Style… lange Röcke sind vielseitig und modischer denn je. Im Sommer sind sie ideal für das Büro, aber sie können ganz locker überall getragen werden, wenn man mit den Accessoires spielt. Wo sollen wir beginnen? Natürlich bei den passenden Damenschuhen!

Lange Röcke und Damenschuhe: die Proportionen müssen stimmen

Sehr oft denken kleine Frauen, dass ihnen ein langer Rock nicht passt, aber das stimmt nicht; man muss nicht unbedingt Gazellenbeine haben oder mindestens 1,80 m groß sein, um ihn zu tragen. Wichtig ist nur, auf die Proportionen zu achten. Wenn man einen weich fließenden Rock wählt, sollte man ihn durch anliegende Oberteile, die man in den Rock hineinsteckt, ausgleichen. Damit werden die eigenen Vorzüge betont. Ein Beispiel gefällig? Um das Dekolleté oder die Taille zu unterstreichen, sollte man taillenhohe Schnitte wählen. Wenn man lange Blusen oder Pullis tragen möchte, die die Figur eher verhüllen, wäre es gut, einen passenden Gürtel zu verwenden. Jetzt im Hochsommer passen zum Beispiel Crop-Tops ausgesprochen gut zu den angesagten Röcken.

Lange Röcke und Damenschuhe: Die ideale Kombination

Du möchtest in den Urlaub nur das Wichtigste mitnehmen, ohne auf Stil zu verzichten? Für dein Outfit würden ein Rock und drei Paar Schuhe genügen, die du je nach Situation kombinierst:

  • Bei der Hinreise: Wenn du fliegst, muss alles praktisch sein. In diesem Fall könntest du einen langen Rock mit Sneakers ganz in Weiß kombinieren. Das sieht in jedem Fall sehr weiblich aus, vor allem, wenn du ein einfaches, kompaktes Modell wie dieses wählst: Es ist aus Leder und hält deine Füße trocken; auch bei einem leichten Sommergewitter. Dazu passt ein simples Baumwollshirt. Und vergiss nicht, ein Tuch mitzunehmen, um deinen Hals vor dem Zug im Flugzeug zu schützen.
  • Am Meer: Wenn du angekommen bist und zum Strand gehst, nimm eine Strohtasche, einen Panamahut mit breiter Krempe und ein Handtuch mit. Natürlich brauchst du auch ein entsprechendes Schuhwerk, aber es müssen nicht immer die üblichen Flip-Flops sein. Diese Pantoffel sind sehr speziell. Die Plattform-Sohle ist heuer voll im Trend und eignet sich hervorragend für den Sandstrand. Wenn du dann bei Sonnenuntergang einen Cocktail am Meer genießt, hast du darin einen stilsicheren Auftritt.
  • Nightlife: Wenn du dich ins Nachtleben stürzt, sind diese Sandaletten ideal. Die Blume am Rist macht sie weniger streng und zum idealen Verbündeten für einen langen Rock. Dieser Damenschuh ist nicht allzu hoch und sein Bändchen um den Knöchel verleiht dir beim Tanzen oder beim Spaziergang auf sandigem Untergrund einen guten Halt. So kann ein schöner Abend noch schöner enden: am Strand, unter einem Sternenhimmel, mit dem Rauschen des Meeres.
Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

scarpe donnascarpe bimba