Herbststiefel 2017: Wie pflegt man Schuhe aus Velours?

Home / Style Tipps / Herbststiefel 2017: Wie pflegt man Schuhe aus Velours?

Herbststiefel 2017: Wie pflegt man Schuhe aus Velours?

Veloursstiefel sind ein Muss dieser Saison. Sie sind vielseitig, elegant und immer aktuell. Egal, ob du deine bestehenden Veloursschuhe pflegst oder jene, die du dir erst zulegen möchtest, diese Ratschläge solltest du auf alle Fälle befolgen.

Herbststiefel 2017: Nicht ohne Velours!

Lass dich heuer von der Faszination dieses Materials erobern. Velours ist angenehm zart und rundet dein Outfit in jeder Situation optimal ab. Die unterschiedlichen Modelle sind ein unwiderstehliches Must-have in diesem Modeherbst. Die Auswahl reicht von klassischen, weichen Stiefeletten mit flacher Sohle und Kunstpelz-Innenfutter über schlichte Veloursboots bis hin zu originellen Stiefeln mit Stickereien und Blockabsatz. Ganz egal um welches Modell es sich handelt, vergiss bitte nicht es ordentlich zu pflegen und vor Schlechtwetter zu schützen. In deinem Schuhschrank sollte ein Imprägnierspray für Materialien aus Velours keinesfalls fehlen. Mit dem Spray entsteht eine wichtige Schutzschicht auf den Schuhen, die Nässe und Schmutz abweist. Beachte, dass du Flecken niemals mit Wasser entfernen solltest, weil du damit den Stoff ruinieren würdest. Was also kann man tun? Hier einige praktische Tipps.

Herbststiefel 2017: Praktische Ratschläge für eine optimale Pflege

Falls deine Schuhe einen Fleck abbekommen haben, ist das kein Problem, sofern du ein Talkumpuder griffbereit hast. Tupfe den nassen Fleck sorgfältig mit einem Tuch ab und streue dann das Puder auf die beschmutzte Stelle. Lasse das Puder einige Stunden oder über Nacht einwirken und bürste dann das Material gut aus.

Was aber macht man, wenn der Fleck bereits eingetrocknet ist? Der Zaubertrick ist folgender: Die beschmutzte Stelle mit einem Tuch, das man mit ein wenig Essig oder Weißwein befeuchtet hat, behandeln! Generell solltest du das Schuhwerk an einem trockenen, nicht zu warmen Ort einlagern und mit einem Baumwolltuch abdecken. So kommt Luft dazu, aber kein Staub. Sollten einmal doch Schmutzflecken entstehen, die du beim besten Willen nicht wegbekommst, wende dich bitte an einen Professionisten. Er weiß, wie man mit Velours umgeht und sorgt dafür, dass dein Paar Lieblingsschuhe wieder wie neu aussieht.

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

Style_Tips_55Style_Tips_57