Fußballschuhe, welche sind die richtigen?

Home / Style Tipps / Fußballschuhe, welche sind die richtigen?

Fußballschuhe, welche sind die richtigen?

Fußballschuhe gehören einfach zur Ausrüstung eines Sportlers dazu, egal welches Niveau er hat. Fußballschuhe sind wichtig, um die technischen Fähigkeiten des Spielers zu unterstützen, aber man sollte auch wissen, wo die Unterschiede bei den diversen Angeboten liegen: Es gibt ganz unterschiedliche Modelle, und wir sprechen hier nicht von den Farben oder dem Material der Schuhbänder.

Was sollte vor dem Kauf von Fußballschuhen überlegt werden

Ein wichtiger Punkt, der in Betracht gezogen werden soll, ist der Boden des Fußballplatzes, der ganz unterschiedliche Eigenschaften haben kann: er kann gepflegt sein, vom Regen aufgeweicht, etc. … Deshalb wird normalerweise empfohlen, das ganze Jahr über nicht nur mit einem Schuh zu spielen, weil sich der Untergrund im Winter stark von den ausgetrockneten Böden im Sommer unterscheidet. Bei der Wahl des geeigneten Schuhs spielen auch das Material, die Technologie der Verarbeitung und der Sohlentypus eine Rolle.

Die diversen Kategorien von Fußballschuhen

- Fußballschuhe FG (Firm Ground): Sie sind für kompakte Böden geeignet, wie solche mit Gras oder Erde, die weder feucht noch trocken sind. Ihre Noppen aus steifem Kunstharz sind nicht sehr hoch.

- Fußballschuhe HG (Hard Ground): Wie die Bezeichnung HG schon andeutet, geht es dabei um sehr harte, natürliche oder künstliche Untergründe. Im Vergleich zu den FG-Modellen sind hier die Noppen weicher und dichter angeordnet. Dadurch haben diese Schuhe eine bessere Bodenhaftung und bewähren sich auch bei gefrorenen Böden.

- Fußballschuhe AG (Artifical Ground): Diese werden auf Plätzen mit künstlichem Rasen verwendet, der in der Regel so weich ist wie ein natürlicher Rasen. Dementsprechend haben die dafür idealen Schuhe, im Vergleich zu jenen mit HG-Sohlen, weniger und kleinere Noppen. Obwohl sie für Kunstrasen der jüngsten Generation entwickelt wurden, bewähren sie sich auch auf traditionellen künstlichen Böden.

- Fußballschuhe TURF: Turf bedeutet auf Englisch „synthetisches Gras”. Mit diesen Fußballschuhen ist man optimal für äußerst harte Böden gerüstet: Sie haben auch beim Abstoß eine optimale Bodenhaftung. Im Vergleich zu den AG sind die Noppen etwas kleiner dimensioniert und oft sind die Schuhe mit einer stoßdämpfenden Zwischensohle ausgestattet, die sie bequemer macht als die herkömmlichen Fußballschuhe. Sicherlich sind die Turf-Modelle die vielseitigsten, denn sie können genauso gut auf Kunstrasen wie auf natürlichen Böden zum Einsatz kommen.

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

Style_Tips_28Style_Tips_30