Die kleinen Damen wachsen heran: Mädchenstiefel à la UGG

Home / Style Tipps / Die kleinen Damen wachsen heran: Mädchenstiefel à la UGG

Die kleinen Damen wachsen heran: Mädchenstiefel à la UGG

Wenn du für dein Mädchen ein Paar Stiefel suchst, das warm und bequem sein soll, bist du mit einem Modell im UGG-Stil auf der sicheren Seite. Das Einzige, worauf du achten solltest, ist die richtige Pflege. Im Folgenden erfährst du, wie das am besten geht.

Mädchenstiefel à la UGG: Bequemlichkeit und Wärme für die kleinen Füße

Für die Schule oder für die Spielnachmittage mit den Freundinnen sind die Mädchenstiefel im UGG-Stil eine kluge Wahl, vor allem für Mädchen, die kälteempfindlich sind. Mit diesen warm gepolsterten Stiefeln werden die Füße in weiches Plüsch gehüllt, unabhängig von allen Temperaturschwankungen. Es gibt zahlreiche Varianten. Neben den Grundmodellen gibt es Mädchenstiefel im UGG-Stil mit zahlreichen Applikationen, wie zum Beispiel die Sweet Years. Ihre Perleninserts bringen ein wenig Glanz selbst in die trübsten Tage. Und für Outdoor-Aktivitäten? In solchen Fällen, vor allem bei Schlechtwetter, könnten die gepolsterten Stiefel schmutzig werden. Dafür beachte bitte unsere Ratschläge.

 

Wie pflegt man die Mädchenstiefel à la UGG?

Das Geheimnis liegt darin, sie jedesmal mit Sorgfalt zu behandeln: Wenn die Kleine sie ausgezogen hat, sollten sie am besten lufttrocknen.

Du solltest auf alle Fälle eine Veloursbürste bei der Hand haben, mit der du den gepolsterten Stiefel bürstest und vom gröbsten Dreck befreist. Um die Sohle zu reinigen, verwende einen gut ausgedrückten Schwamm. Wenn die Schmutzstellen aus Erde und Gras beseitigt sind, nehme ein Tuch, um die Oberfläche zu trocknen.

 

Wie reinigt man die Mädchenstiefel à la UGG?

Besorge ein spezielles Putzmittel oder bereite eine Lösung zu, die zu gleichen Teilen aus Essig und Wasser besteht. Dann gehe folgendermaßen vor:

  • Nehme einen Schwamm, den du vorher in der erwähnten Flüssigkeit getränkt hast, drücke ihn gut aus und beginne die Oberfläche des Stiefels damit zu reinigen. Gehe mit kreisenden Bewegungen von oben nach unten vor. Vergesse nicht, den Schwamm immer wieder auszuwaschen, damit du den Schmutz nicht von einer Stelle auf die andere überträgst.
  • Um die Seifenreste zu entfernen, verwende ein feuchtes, aber nicht nasses Tuch. Bearbeite damit den ganzen Stiefel sorgfältig, damit keine Flecken übrigbleiben.
  • Lasse dann das Schuhwerk einen Tag lang trocknen und vermeide dabei direkte Wärmequellen. Um zu vermeiden, dass die gepolsterten Stiefel ihre Form verlieren, stopfe sie mit Zeitungspapier aus. Das hilft obendrein auch beim Trocknen.
  • Wenn der Stiefel trocken ist, bürste einmal drüber, damit der äußere Stoff schön geglättet wird.
Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

PIT_blog-style-tips_03PIT_blog-gaia_06