Damenschuhe: Tricks, wie wir mit ihnen größer erscheinen

Home / Style Tipps / Damenschuhe: Tricks, wie wir mit ihnen größer erscheinen

Damenschuhe: Tricks, wie wir mit ihnen größer erscheinen

Hat euch Mutter Natur um ein paar Zentimeter zu klein geschaffen? Müsst ihr auf Gruppenfotos immer in den vorderen Reihen posieren, um gesehen zu werden? Hier findet ihr einige Tipps, um größer zu erscheinen, sei es mit der Hilfe von Damenschuhen oder mittels eines ausgeklügelten Outfits.

Um größer zu wirken, helfen uns zwei Prinzipien, mit denen wir uns anfreunden sollten: Der optische Effekt und die Proportionen. Schauen wir genauer hin:

Bekleidung und Damenschuhe, die uns größer erscheinen lassen

Alle längeren Röcke und auch solche, die bis unters Knie gehen, sollten vermieden werden, weil sie die Figur eher verkürzen. Das gleiche gilt für Capri-Hosen, die in Italien liebevoll „Pinocchietti” genannt werden. Die bessere Wahl sind Miniröcke mit hoher Taille, die die Beine optisch schlanker wirken lassen. Gut geeignet sind auch Hosen, die bis zum Knöchel gehen oder solche, die man umschlägt, um den Knöchel zu betonen. Auf jeden Fall empfehlen wir Hosen und Röcke mit hoher Taille, die auch nicht verdeckt werden soll. Am besten kombiniert man Oberteile dazu, die den Blick auf den Bund oder den Gürtel freilassen. Für alle, die eher zart wirken, gilt es Hüfthosen zu vermeiden, weil sie die Aufmerksamkeit nach unten ziehen, einen Effekt, den man eher vermeiden sollte.

Was die Farben betrifft, so sollte man eher auf einen einfärbigen Look setzen, weil er die Figur streckt, während geometrische oder florale Muster eher den Gegeneffekt bewirken. Vertikale Streifen sollten gegenüber horizontalen eindeutig bevorzugt werden, wie wir es hier schon betont haben. Auch die Accessoires spielen eine wichtige Rolle. Kleine oder mittelgroße Taschen passen besser zu den Proportionen, eine Maxisize-Tasche könnte eine zarte Erscheinung buchstäblich erdrücken.

 

Die wahren Verbündeten sind die Damenschuhe

Unsere besten Freundinnen sind die Heels, die nicht nur ein paar Zentimeter dazuschummeln, sondern die uns auch dabei helfen, optisch schlanke Beine, wie die einer Gazelle, zu erzielen. Etliche VIPs wie Eva Longoria, Kim Kardashian oder Scarlett Johansson, die allesamt nicht größer als 1,60 Meter sind, setzen auf einen einfachen Trick: Sie tragen Damenschuhe in Nude und erzeugen damit eine fließende Einheit, die nicht durch eine kräftige Schuhfarbe unterbrochen wird. In der Regel wählen sie ein Kleid, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht, während die Schuhe die Aufgabe übernehmen, das Bein schlanker wirken zu lassen.

Ein anderer Tipp, der uns von Stylisten verraten wurde, sind spitz zulaufende Schuhe, wie diese Pumps von Pittarello,

er Tipp, der uns von Stylisten verraten wurde, sind spitz zulaufende Schuhe, wie diese Pumps von Pittarello, die übrigens toll zu gebräunter Haut aussehen. Viele Damen setzen auf Keilschuhe, um größer zu wirken, was sich aber als Irrtum herausstellt. Ein hoher Keil, eventuell mit einem Knöchelriemchen, wirkt eher schwer und verkürzt die Figur optisch. Wenn Keilschuhe allerdings zu weiten und langen Palazzo-Hosen, die den Keil verhüllen, getragen werden, gewinnt man optisch einige Zentimeter dazu. Das gleiche gilt auch für bodenlange Kleider und Roben, bei denen man die Schuhe nur sieht, wenn man sich bewegt: Durch diesen optischen Effekt wirkt man automatisch größer.

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

3017044918687_TREQUARTIPittarello-4800-(2)