Passende Damenschuhe für Netzstrümpfe

Home / Style Tipps / Passende Damenschuhe für Netzstrümpfe

Passende Damenschuhe für Netzstrümpfe

„Fishnet tights” ist der Trend für’s kommende Frühjahr. Nach einer längeren Pause haben also die Netzstrümpfe wieder Saison. Entweder man mag sie, oder man mag sie nicht … Und einige würden sie gerne ausprobieren, wissen aber nicht so recht, wie man sie am besten trägt. Hier sind ein paar Tipps unsererseits, mit welchem Schuh sie optimal zur Wirkung kommen, damit ihr voll im Trend seid!

Die richtigen Netzstrümpfe wählen

Bei Netzstrümpfen ist der erste Gedanke „schwarz, mit groben Maschen”, stimmt’s? Diese lassen sich am schwierigsten kombinieren. Aber es gibt eine große Zahl unterschiedlichster Varianten. Am einfachsten zu handhaben sind die engmaschigen, die auch als Mikronetz bezeichnet werden. Diese hautfarbenen Strümpfe oder Strumpfhosen werden bei formaleren Anlässen getragen. Das Muster ist kaum sichtbar und im Unterschied zu den blickdichten Modellen haben sie keine Glanzeffekte. Eine Neuheit in dieser Saison sind Netz-Söckchen, die wunderbar zu Skinny-Hosen und Pumps passen.

Das richtige Outfit wählen

• Wenn wir Netzstrümpfe mit mittlerer Maschenstruktur wählen, müssen wir ein besonderes Augenmerk auf die Farbe der Kleidung und die Absatzhöhe legen. Die Röcke sollten keinesfalls zu kurz sein, um einen „Pretty Woman”-Effekt zu vermeiden. Am besten eignen sich knielange oder ein wenig längere Röcke.
• Starke Kontraste sollten vermieden werden. Wenn ihr also ein farbiges Kleid trägt, wählt dazu helle Netzstrümpfe, damit das Kleid zur Geltung kommt. Verwendet einfache Schnitte: die Strümpfe machen den Look. Gut geeignet sind schlichte, einfärbige und minimalistische Kleidungsstücke.
• Grobmaschige Netzstrumpfhosen passen zu einem ganz eigenen Kleidungsstil: Ihr könnt sie zum Beispiel über farbige Strumpfhosen mit einem passenden Sweater tragen. Wenn man Farben wie Magenta oder Blitzblau wählt, ist ein origineller und eleganter Auftritt gesichert.

Passende Schuhe wählen

Tagsüber sind die  Mokassins eine gute Wahl, weil sie einen Hauch von Eleganz verleihen. Für den Abend empfehlen wir geschlossene Pumps. Wichtig ist, dass diese nicht besonders hoch sind und kein Plateau haben. Außer es steht ein Discobesuch am Programm, wo der Look durchaus gewagter sein kann. Für einen spannenden Auftritt könnt ihr auf  diesen Pumps von Pittarello setzen. Der mittelhohe farbige Absatz und das schwarze Rauleder verleihen ihm einen zurückhaltenden und glamourösen Look zugleich.
Wenn ihr Netzstrümpfe in der Disco tragen, aber nicht übertrieben wirken möchtet, sind Stiefeletten mit Absatz die richtige Wahl. Sie lassen euch ganz schön rockig aussehen! Für lange Partynächte verleiht euch die hippe, gerippte Sohle guten Halt auf der Tanzfläche.

Lust auf Netzstrümpfe bekommen?
Lasst es uns auf Facebook und Co. mit dem Hashtag #Seioriginell wissen!

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

Press_04_tedStyle_Tips_08