Brautschuhe …. Ja, ich will sie!

Home / Style Tipps / Brautschuhe …. Ja, ich will sie!

Brautschuhe …. Ja, ich will sie!

Der Frühling ist sicher die beste Jahreszeit, um eine Hochzeit zu feiern. Die Temperatur ist mild, die Sonne wohltuend und die Luft angenehm erfrischend. Die Bäume sind in voller Blüte und zaubern eine farbenfrohe und romantische Atmosphäre.

Genauso wie bei der Auswahl des Brautkleides stellt sich auch bei den Schuhen die unausweichliche Frage: „Welche Brautschuhe sind für mich am geeignetsten?” Um dies zu beantworten, müssen wir einige Faktoren berücksichtigen. Der wichtigste ist dabei wohl, auf Brautschuhe zu setzen, die möglichst bequem sind und die der Braut, an einem der wichtigsten Tage in ihrem Leben, bestmöglichen Komfort bieten.

Bequeme Brautschuhe für eine gelungene Hochzeit

Um auf die Hochzeit gut vorbereitet zu sein, sollte man sich rechtzeitig an die Brautschuhe gewöhnen. Es braucht Zeit, bis sich der Fuß an den Schuh anpasst und umgekehrt. Es ist auch wichtig, dass man sich mit der Absatzhöhe vertraut macht und bereits im Vorfeld übt, sicher darin zu gehen, vor allem wenn man normalerweise keine höheren Schuhe trägt. Wenn du Sorge hast, dass sie vor dem Jawort verschmutzen oder ruiniert werden könnten, gibt es einen kleinen Trick. Schneide ein altes Paar Strümpfe auf Knöchelhöhe ab, und ziehe sie als Schutz über die Schuhe.

Wie wählt man die Brautschuhe aus

Wenn man sich für ein Paar Brautschuhe entscheidet, sollte man vorher überlegen, wo und wie sie zum Einsatz kommen: Noch vor der Frage nach der Ästhetik zählt die Tatsache, ob der Empfang auf einem Rasen oder auf einem festen Boden stattfinden wird. Sollte er also im Freien, auf einem weichen Wiesen-Untergrund geplant sein, wird ein Bleistiftabsatz sicher nicht die beste Wahl sein. In solchen Fällen sind breite Absätze von Vorteil, eventuell ein Blockabsatz, damit man nicht in der Erde einsinkt.

Brautschuhe und der passende Absatz

Bei der Auswahl der Brautschuhe sollte man unbedingt auf den Absatz achten: Am häufigsten tragen Bräute Absätze von 8 bis 12 cm. Wenn du nicht gewohnt bist Pumps zu tragen, könntest du auch auf Plateauschuhe zurückgreifen oder auf Mary Jane-Modelle, die mit ihrer Ristspange den Fuß stabilisieren. Aber wer sagt eigentlich, dass es unbedingt Schuhe mit Absätzen sein müssen?

Es gibt auch bequeme Brautschuhe, die vollkommen anders daherkommen, wie diese weißen Sneakers mit einer Plattform-Sohle.

Wie auch immer deine Präferenz ist, wir erwarten dich in einem unserer Pittarello-Stores. Hier findest du sicher das geeignete Paar Brautschuhe für einen unvergesslichen Hochzeitstag!

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

PIT_blog-basket_01PIT_blog-skechers-lucine_01