Boots für den Hipster-Look gesucht

Home / Style Tipps / Boots für den Hipster-Look gesucht

Boots für den Hipster-Look gesucht

Der Hipster-Style, eine Mischung aus Holzfälleroptik und Dandylook, breitet sich rapide aus. Es handelt sich dabei um einen sportlich lässigen Auftritt, mit dem „Mann” sich perfekt inszeniert. Es genügen ein paar ausgewählte Kleidungsstücke, ein Bart und ein bestimmter Haircut. Der Look wirkt etwas durcheinandergewürfelt, ist aber in Wirklichkeit genau geplant. Er setzt auf eine Reihe von Accessoires, unter anderem auf Boots. Hier ein paar Ratschläge unsererseits.

Die Hipster-Kultur

Diese Bewegung ist Ende der 50-er-Jahre entstanden, spricht eher Jugendliche an und steht für eine rebellische und nicht konformistische Haltung. Viele denken, dass Hipster, als geringschätzender Ausdruck, von Hippie abgeleitet wurde. „Hip” bedeutet allerdings „im Trend zu sein” und „ster” steht für die entsprechende Umsetzung. Ab 2000 wird der Begriff verwendet, um eine Gruppe junger Leute zu beschreiben, die mit ihrem nostalgischen Aussehen gegen bestimmte Entwicklungen in unserer Gesellschaft protestieren möchten. Zu ihren Vorlieben zählen auch Bio-Lebensmittel und High-Tech-Produkte.

Der Hipster-Look und seine Merkmale

Man erkennt den typischen Hipster an seinen eng anliegenden Hosen, die unten umgeschlagen sind, damit man die Knöchel sieht. Dazu werden Hemden getragen, die bis ganz oben zugeknöpft werden. Idealerweise sind das etwas weiter geschnittene Jeanshemden oder Hemden mit kariertem Muster. In Kombination mit den Skinny-Hosen ergibt das einen guten Kontrast.

Wichtig für einen gelungenen Hipster-Look sind auch die Socken, die man nach Lust und Laune auswählen kann. Einige bevorzugen weiße Frotteesocken, andere setzen auf bunte Muster, um ihren rebellischen Geist zu demonstrieren. Ganz Mutige tragen auch bei niedrigen Temperaturen nur Füßlinge, damit die Knöchel nackt bleiben.

Der Hipster-Look und die passenden Schuhe

Auch die Schuhe spielen eine wichtige Rolle und variieren je nach Anlass. Obwohl der Hipster-Look eher lässig wirkt, können diese Boots

natürlich auch gerne im Büro getragen werden: Sie sind klassisch geschnitten und aus braunem Leder. In eurer Freizeit könnt ihr diese Sneakers tragen: Das elegante Velours (Samt) des Obermaterials bildet einen guten Kontrast zur verstärkten Sohle, getoppt wird das Ganze durch die Schnürbänder aus Cord. Fürs Wochenende oder einen Kurztrip ist dieser Boot aus Leder und Velours (Samt) die ideale Wahl!

Last but not least braucht man die richtigen Accessoires: Armbänder aus Edelstahl oder Leder sind ein Must, genauso wie der Bart. Dieser muss gut getrimmt und hundertprozentig gepflegt sein, um den Macho in euch hervorzukehren!

Aktuelle Artikel

Beginnen Sie mit und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

Style_Tips_07Mon-dieu-98-(3)